News

Aachener Start-up Protembis bekommt 10 Mio. USD

.

Coparion, Seed Fonds III Aachen und Mönchengladbach und Abiomed beteiligen sich an Protembis

Das Aachener Start-up Protembis entwickelt ein Filtergerät, das bei einem Herzklappenersatz das Schlaganfallrisiko der Patienten reduzieren soll. Das Produkt wurde bereits in einer klinischen Studie eingesetzt. Jetzt soll es zur Marktreife gebracht werden. Dieses Vorhaben kann das Unternehmen mit Hilfe einer Finanzierung vorantreiben: Die Firma sichert sich in der Series A 10 Mio. USD. Coparion, der Seed Fonds III Aachen und Mönchengladbach sowie das Medizintechnikhaus Abiomed beteiligen sich.

https://www.vc-magazin.de/deals/schlaganfallrisiko-bei-herzklappenersat…