News

Innogy und coparion investieren in Berliner Blockchain-Startup

.

Das Startup Fractal hilft Unternehmen, regelkonforme Websites für ICOs zu erstellen. Jetzt haben die Berliner eine siebenstellige Seed-Runde abgeschlossen.

„Wie Frankenstein“ sähen viele ICO-Websites aus, findet Julian Leitloff. Design und Nutzerfreundlichkeit würden oft vernachlässigt, wenn Unternehmen versuchten, bei ihren Websites die rechtlichen Vorgaben für Initial Coin Offerings zu erfüllen. Mit seinem Startup Fractal entwickelt Leitloff daher Software, die die Erstellung benutzerfreundlicher und regelkonformer ICO-Seiten vereinfachen soll. Der Anbieter kümmert sich außerdem um die Identifikation der Investoren, ein wichtiger Teil des ICO.

https://www.gruenderszene.de/technologie/fractal-investment-coparion-in…